top of page

Nadia Ruppert 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich wurde 1973 in Heidelberg geboren und wohne mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Bad Homburg vor der Höhe.

Nachdem ich die Systemische Familienstellen Methode kennengelernt habe, wurde mir klar, dass dies etwas ist, mit dem ich arbeiten möchte. Um mit Patienten und Klienten rechtlich im "grünen Bereich" arbeiten zu können und mein Handwerkszeug wirklich zu beherrschen, bilde ich mich regelmäßig aus und fort.

Ursprünglich komme ich aus der Touristik und habe lange in einem touristischen IT-Unternehmen gearbeitet. Das Denken in Systemen und den Blick über den Tellerrand habe ich hier gelernt. Den Überblick im Familiensystem zu behalten und phänomenologisch die Auswirkungen bestimmter Konstellationen zu ergründen, liegt mir am Herzen.

 

Durch persönliche Schicksalsschläge bin ich selbst einen langen Weg gegangen, um heute glücklich und klar zu sein. Das bedeutet, dass ich meiner Psyche mit viel Selbstliebe und therapeutischer Unterstützung helfen konnte. All das lässt mich positiv mit meinen Patienten und Klienten arbeiten.

Qualifikationen

 

Grundberuf

Heilpraktikerin eingeschränkt auf das Gebiet Psychotherapie – Gesundheitsamt Hessen

 

Ausbildungen

Ausbildung Familienstellen im Rahmen der systemischen Mehrgenerationen-Psychotherapie
abgeschlossen 2007, Corinna Grund in Darmstadt

 

Ausbildung Systemische Beratung für Trauma-Arbeit
abgeschlossen
2012, Corinna Grund in Darmstadt

Ausbildung Ernährungsberaterin für Kinder

abgeschlossen 2009, Akademie für Gesundes Leben in Oberursel

Fortbildung ist mir wichtig. Deshalb bin ich über die Jahre auf vielen Workshops und Seminaren gewesen, die mir geholfen haben, meine Wahrnehmung zu schulen und den Blick für das Wesentliche zu schärfen.

Themen

- "Meine Trauer wird Dich finden" - Hypnosystemische Trauerbegleitung
    Dipl.-Psych. Roland Kachler, Dez.2023

- Systemdynamik und Mehrgenerationenperspektive

 

- Zugehörigkeit und der richtige Platz 


- Die 'Ordnungen der Liebe'


- Bindung und Bindungsgewissen 

- Wissende Felder und phänomenologische Wahrnehmung

- Entwicklungstrauma, systemisches und persönliches Trauma 


- Anwendungen aus der neurophysiologischen und aktuellen Bindungsforschung

- Homöopathische Behandlung psychogener Störungsbilder

Ich besuche regelmäßig Supervision/Peergruppen – Treffen unter Kolleginnen und Kollegen.

bottom of page